19
Jun
2018

von Andreas Herrmann | Keine Kommentare | Allgemein

Was machen Geldeintreiber?

Ob Sie einen Geldeintreiber suchen – also Inkasso beauftragen – oder Ihr Forderungsmanagement selbst in die Hand nehmen können, hängt unter anderem von Ihrem Schuldner ab. Ist Ihr Kunde zahlungwillig, zurzeit jedoch nicht liquide? Reagiert er auf Zahlungserinnerungen und ist grundsätzlich zur Zahlung bereit? Dann kommen Sie mit Ihrem Schuldner garantiert schnell auf einen gemeinsamen Nenner.

Treffen Sie die passenden Ratenzahlungsvereinbarungen und der Inkassofall ist schnell vom Tisch. Ist Ihr Schuldner jedoch zahlungsunwillig? Reagiert er auf Mahnungen nicht einmal und lässt Ihre Inkassoschreiben möglicherweise einfach im Papierkorb verschwinden? Ist er auch von der Androhung einer Betreibung nur wenig beeindruckt? Dann ist professionelle Geldeintreibung gefragt.

Jetzt brauchen Sie echte Experten, die Menschenkenntnis, juristisches Fachwissen und psychologisches Fingerspitzengefühl miteinander kombinieren. Sie brauchen Experten, die über Inkasso direkt Kontakt zu Ihrem Schuldner aufnehmen und den nötigen Druck ausüben. Achten Sie jedoch bei der Suche nach Geldeintreibern auf Seriosität und Professionalität.

Was sind geprüfte Inkassounternehmen?

Wer bei der Suche nach dem richtigen Inkassobüro auf Nummer sicher gehen möchte, vertraut dem VGIS Siegel in der Schweiz. Der Verband geprüfter Inkassounternehmen Schweiz (VGIS) prüft und überwacht Schweizer Inkassoanbieter, die sich als Mitglied dem Inkassoverband anhängen.

Das VGIS-Siegel erhalten nur Inkassodienste, die den strengen Anforderungen des Inkassoverbandes zu 100% entsprechen. Eine professionelle und moralisch vertretbare Arbeitsweise gehört ebenso zu den Voraussetzungen, wie maximale Transparenz bei der Geldeintreibung. Entscheiden Sie sich für ein Inkassounternehmen, das über Inkasso-Offerten weiterempfohlen wird, können Sie sicher sein, dass es sich um ein geprüftes Inkassobüro in der Schweiz handelt.

Schweizer Inkassobüros müssen nicht eingetragen sein, darum ist eine Prüfung durch den Inkassoverband umso wichtiger. Schliesslich geht es vor allem bei KMU darum, häufig das gesamte Forderungsmanagement an ein Inkassobüro auszulagern. Da ist Vertrauen das A und O. Neben der Geldeintreibung spielt auch der Kundenerhalt beim Inkassoservice eine wesentliche Rolle. Und genau darauf können Sie sich bei geprüften Inkassofirmen verlassen: auf eine individuelle Geldeintreibung – haargenau nach Ihren persönlichen Vorstellungen.

Jetzt kostenlos Inkasso vergleichen

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns! Wir beraten Sie jederzeit professionell und zielführend schnell!