Glossar

Auslandsinkasso

Auslandsinkasso Auslandsinkasso ist der Oberbegriff für alle Inkassofälle, die über die Landesgrenzen der Schweiz hinausgehen. Grosse Unternehmen und mittelständische Firmen, die auf dem internationalen Markt tätig sind, haben oftmals offene Forderungen gegen Schuldner aus dem Ausland. Sie nutzen vermehrt den Service für Inkasso Ausland. Dabei spielt es beim Auslandsinkasso keine Rolle in welchem Land der […]

Betreibung

Betreibung Die Betreibung ist der schweizerische Begriff für die Zwangsvollstreckung. Wenn Gläubiger nach mehreren Zahlungserinnerungen und letzten Mahnungen immer noch auf ihr Geld warten, können sie als letzten Schritt ein gerichtliches Inkassoverfahren (Betreibungsverfahren) beauftragen. Betreibungen können nur von staatlichen Betreibungsämtern durchgeführt werden, die in der Schweiz den einzelnen Kantonen überlassen werden. Ein Betreibungsverfahren kann schriftlich […]

Betreibungsverfahren

Betreibungsverfahren Möchte ein Gläubiger beim Schuldner gerichtlich offene Forderungen eintreiben, so spricht man in der Schweiz von einer Betreibung. Betreibungen sind oft notwendig, wenn Schuldner trotz Mahnungen ihre Forderungen nicht bezahlen und Gläubiger erfolgreich Geld eintreiben möchten. Nach einer Zahlungserinnerung und Mahnung folgen in der Regel eine zweite und letzte Mahnung mit Betreibungsandrohung. Das Betreibungsverfahren […]

Debitor

Debitor Debitor ist ein anderer Begriff für „Schuldner“. Debitoren können folglich natürliche Personen oder juristische Personen sein, die einem Gläubiger (auch Kreditor genannt) etwas schulden. Besteht ein Schuldverhältnis zwischen Debitor und Kreditor spricht man in den meisten Fällen von einer Geldschuld. Der Schuldner ist aufgrund einer ihm erbrachten Leistung zur Zahlung verpflichtet. Der Begriff „Debitoren“ […]

Erfolgreiches Mahnsystem

Tipps für erfolgreiches Mahnsystem Mit dem Mahnsystem bezeichnet man sämtliche Inkassoschritte, die eingeleitet werden, um den Schuldner zur Zahlung zu bewegen. Von der Zahlungserinnerung über die Mahnung bis hin zur Betreibung umfasst das Mahnsystem alle Inkassoschritte. Damit Ihr Forderungsmanagement erfolgreich ist, haben wir an dieser Stelle für Sie die 9 wichtigsten Inkassotipps zusammengefasst: Bieten Sie […]

Forderung

Forderungen – was ist das? Offene Forderungen eintreiben bedeutet  unbezahlte Rechnungen einziehen, die Sie als Gläubiger von Ihrem Schuldner verlangen. Haben Sie die vereinbarte Dienstleistung erbracht oder die bestelle Ware geliefert, ist Ihr Kunde zur vereinbarten Zahlung verpflichtet. Wird die Rechnung nicht innerhalb der Zahlungsfrist beglichen, entsteht Zahlungsverzug. Sie können als Gläubiger nun Ihre offene […]

Forderungseinzug

Forderungseinzug Ein Forderungseinzug bezeichnet einen Inkassovorgang. Im internationalen Bankwesen bedeutet eine Forderung das geltende Recht auf die Bezahlung einer offenen Rechnung. Als Kunde oder als Händler erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung in Form einer Rechnung. Innert einer bestimmten Zahlungsfrist haben Sie Zeit, diese zu begleichen. Verstreicht diese Zahlungsfrist, ohne dass die Rechnung beglichen wird, kann das […]

Forderungsmanagement

Forderungsmanagement Das Forderungsmanagement wird auch als Kreditmanagement oder Debitorenmanagement bezeichnet. Doch was ist Forderungsmanagement – oder Geld eintreiben – eigentlich? Man versteht darunter das professionelle Mahnwesen, das notwendig ist, um die Liquidität eines Unternehmens nachhaltig zu sichern. Ein gut organisiertes Forderungsmanagement ist das A und O in jedem Unternehmen, unabhängig von der Unternehmensgrösse. Auf eine […]

Geldeintreiber

Was machen Geldeintreiber? Unbezahlte Forderung? Ob Sie einen Geldeintreiber suchen oder Ihr Forderungsmanagement selbst in die Hand nehmen können, hängt unter anderem von Ihrem Schuldner ab. Ist Ihr Kunde zahlungswillig, zurzeit jedoch nicht liquide? Reagiert er auf Zahlungserinnerungen und ist grundsätzlich zur Zahlung bereit? Dann kommen Sie mit Ihrem Schuldner garantiert schnell auf einen gemeinsamen […]

Gerichtliches Mahnverfahren

Gerichtliches Mahnverfahren Reagiert ein Schuldner auf eine Zahlungserinnerung oder eine Mahnung nicht mit einer Zahlung, muss der Gläubiger weitere Schritte einleiten, wenn er Geld erfolgreich eintreiben möchte. Wenn sich aussergerichtlich keine Lösung findet, gibt es zwei Möglichkeiten: Der Gläubiger verzichtet auf den Forderungseinzug und zahlt die offene Forderung aus eigenen Mitteln. Diese Variante ist selbstverständlich […]

 1 2 3